Integrationsbegleitung

In der Anlaufphase wird intensiver Kontakt mit dem neuen Mitarbeiter und dem Auftraggeber bzw. mit Kollegen gepflegt. Dadurch wird die Einarbeitung – speziell der interaktive Umgang im Unternehmen – wesentlich gefördert.

Allfällige Abweichungen von den jeweiligen Vorstellungen kommen schnell zu Tage und können auf möglichst konstruktive Weise aufgearbeitet werden.